Neue Gewerbehallen in Niederkassel-Rheidt

Neue Gewerbehallen in Niederkassel-Rheidt

Nicht weit entfernt vom Zentrum in Niederkassel-Rheidt entstehen in der Litauer Straße neue Gewerbehallen. Nach dem Ausbau einer Baustraße erfolgte der Erdaushub, um eine Sauberkeitsschicht im Bereich der geplanten Fundamente herzustellen. Die Fertigteilstützen wurden inklusive Fundamente angeliefert und auf der Sauberkeitsschicht ausgerichtet. Unsere Bauunternehmung setzt Fertigteile wie Stützen und Binder, stellt Zerrbalken aus Ortbeton her und setzt weitere Fertigteile wie die Innen- und Außenwände. Ende des Jahres sollen die Hallen A, B und C erstellt sein, damit Anfang 2022 die Elektroarbeiten beginnen können.

Wohnbebauung Didinkirica Graurheindorfer Straße in Bonn

Wohnbebauung Didinkirica Graurheindorfer Straße in Bonn

Neubau einer Wohnanlage mit 49 neuen Wohneinheiten zur Vermietung. Zur Vorbereitung erfolgte der Rückbau des zweigeschossigen Baukörpers einer ehemaligen Begegnungsstätte. Die drei neuen Baukörper Haus 1, 2 und 3 umfassen eine Wohnfläche von insgesamt 3.588 m². Im Erdgeschoss der Häuser 1 und 3 entsteht gewerbliche Nutzfläche von 169 m². Für die Garagenerweiterung wurde die bestehende Garage teilrückgebaut und um 9 neue Stellplätze vergrößert.

Aufgrund der Lage des Bauvorhabens im Bereich eines alten römischen Kastells werden sämtliche Bodeneingriffe archäologisch begleitet. So wird auch in Haus 2 eine Ausstellungsfläche für das LVR-Amt für Bodendenkmalpflege errichtet.

Den Baufortschritt können Sie auch über die eingerichtete Webcam verfolgen. Schauen Sie doch mal vorbei!

Neubau „Haus der Kirche“ an St. Marien in Köln

Neubau „Haus der Kirche“ an St. Marien in Köln

In der Baulücke mit direkter Nachbarbebauung auf der Ecke Baudriplatz/Auguststraße in Köln entsteht der sechs-geschossige Neubau – das „Haus der Kirche“ an St. Marien. Es wird über Mehrzweck- und Versammlungsräume im Erdgeschoss und über Büroräume im ersten Obergeschoss verfügen. In seinen beiden oberen Etagen wird es Wohnungen beherbergen und im Untergeschoss werden eine Tiefgarage und Mieterkeller errichtet.

Neubau von 8 Mehrfamilienwohnhäusern mit Tiefgarage

Neubau von 8 Mehrfamilienwohnhäusern mit Tiefgarage

Von (Bau-)Beginn an – im Mai 2020 – sind die Bauabläufe im Gladiolenweg in Niederkassel streng getaktet. Zur effizienten Planung der Baustelle gehört unter anderem der Einsatz von lediglich zwei Schalsätzen für die Errichtung der Wände und von vier Schalsätzen für die Erstellung der Decken. Das gelingt, da die acht Gebäude der Mehrfamilienhäuser sich in ihrer Architektur sehr ähneln und die Schalungen ohne wesentliche Veränderungen wiederholt eingesetzt werden können. Derzeit befindet sich in Gebäude 1 eine Rampe, die zum Betonieren der Tiefgarage benötigt wird. Sobald dieser Bauabschnitt zur Hälfte erfolgt ist, wird mit dem Bau des Gebäude 1 begonnen. Obwohl es als letztes „an der Reihe“ ist, wird es dennoch als erstes Gebäude komplett fertiggestellt sein – die finale Erstellung des gesamten Gebäudekomplexes endet im Dezember 2021.