Erweiterung des Bürogebäudes pharma mall

Erweiterung des Bürogebäudes pharma mall

Eine Baustelle, die auch für unsere Bauunternehmung alles anderes als gewöhnlich ist: Es gibt mehrere örtliche Gegebenheiten, die uns herausgefordert haben. So befinden sich hinter der Baustelle Starkstrom-Freileitungen, die den Einsatz eines Krans der Firma Liebherr (71 K) erforderlich machten. Alle Zufahrten sind sehr beengt und auch der Bagger hatte seitlich nur wenige Zentimeter Platz zum Rangieren. Für die Schalarbeiten haben wir das neue Schalsystem von der Firma Peri „Skymax“ genutzt. Mit dem geringen Eigengewicht der etlichen runden und eckigen Stützen war das Ein- und Ausschalen deutlich schneller und auch ergonomischer. Die Betonierarbeiten wurden über das bestehende Gebäude hinaus mit dem Big Boy, einer höchst- und weitreichenden Autobetonpumpe ausgeführt. Die letzte Betonage findet am 13. Juli statt. Dann wird der Big Boy wieder bis zu 63 m überbrücken.

Neues Deckenschalsystem für pharma mall in Sankt Augustin

Neues Deckenschalsystem für pharma mall in Sankt Augustin

Der Erweiterungsbau umfasst zwei Geschosse und misst 900 qm zusätzliche Bürofläche für das Pharmaunternehmen im Ortsteil Hangelar. Als eine der ersten Bauunternehmen haben wir für die Deckenschalung das brandneue Paneel-Deckenschalungssystem „Skymax“ der Firma Peri eingesetzt. Unsere Mitarbeiter hat es überzeugt: durch das geringe Eigengewicht geht die Arbeit deutlich schneller, ergonomischer und bietet damit auch wirtschaftlich enorme Vorteile. Die Systembauteile lassen sich zudem von unten Ein- und Ausschalen und bieten dadurch auch eine hohe Sicherheit zu jedem Zeitpunkt des Bauprozesses.

Neues Dachgeschoss für ein Mehrfamilienhaus in der Suevenstraße in Köln

Neues Dachgeschoss für ein Mehrfamilienhaus in der Suevenstraße in Köln

Unsere Bauunternehmung ist beauftragt, das gesamte Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses aus der Vorkriegszeit in der Suevenstraße in Köln neu zu errichten und führt somit sämtliche Abbruch- und Rohbauarbeiten dazu aus. Damit entstehen im Dachgeschoss acht neue Wohneinheiten zu den aktuell 34 Wohneinheiten, die während der Abbruch- und Rohbauarbeiten bewohnt bleiben. Die Fassade erhält einen Vollwärmeschutz, neue Fenster werden eingesetzt, Heizungs- und Wasserleitungen werden komplett erneuert sowie 38 neue Stahlbalkone errichtet.

Neubau eines Mehrfamilienhauses mitten im Ortskern von Niederkassel

Neubau eines Mehrfamilienhauses mitten im Ortskern von Niederkassel

Im Zentrum von Niederkassel – Ecke Marktstraße / Rathausplatz – entsteht der Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Ladenlokalen im Erdgeschoss und Wohnungen in den Obergeschossen, den das Architekturbüro Markus Würker aus Königswinter geplant hat. Das Gebäude hat eine Tiefgarage, die ebenso wie der Keller und das Erdgeschoss in Stahlbeton ausgeführt wird. Die Wohnungen in den vier Vollgeschossen und im Dachgeschoss sind auch über zwei Aufzugsanlagen erreichbar. Die Fertigstellung des Rohbaus ist für den Frühherbst 2020 geplant.